Liebe Eltern, Liebe Sportler/-innen,

mit Inkrafttreten der 14. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt wurden zahlreiche weitere Lockerungen auch für das Sporttreiben beschlossen. Die Outdoor-Nutzung der Sportstätten der Uni Magdeburg erfolgt weiterhin unter Auflagen.

Jugend Beachtraining – Beachplätze an der SH1
Montag, 15:30-17:00 Uhr: Jungs Jahrgang 2008 und jünger + Neueinsteiger (m + w)
Freitag, 15:00-17:00 Uhr: Mädchen alle
Freitag, 17:00-19:00 Uhr, Jungs Jahrgang 2007 und älter

HINWEIS: Sanitäranlagen und Umkleideräume stehen nicht zur Verfügung! Kinder mit Symptomen und oder positiven Test dürfen NICHT am Training teilnehmen. Zuschauer sind nicht zugelassen. Eine Voranmeldung via Mail an (anja.bechmann@usc-volleyball.de) ist zwingend erforderlich (Begrenzung der Teilnehmerzahl auf Grund der 13. Verordnung).

Die seit dem 16. Juni gültige 14. Landesverordnung regelt im §16 Abs. 3 weitere Lockerungen für den Sport und das Sporttreiben, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an zehn aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 liegt. Dann nämlich kann von der Testpflicht für eine Teilnahme am Training auch in geschlossenen Sportanlagen abgesehen werden. Weiterhin gilt: Für kontaktfreien Sport und Kontaktsport gibt es keine unterschiedlichen Regelungen mehr. Generell gilt für alle öffentlichen Sportanlagen die Regel: eine Person pro 10 m². Die Festlegung zur Höchstbelegung erfolgt durch den Betreiber der Sportanlage.

Bitte meldet euch bei Fragen oder Unklarheiten bei unserer Jugendkoordinatorin Anja Bechmann (anja.bechmann@usc-volleyball.de)

Bitte bleibt gesund! Ganz liebe Grüße vom Trainer-Team!