Senioren

Deutsche Meisterschaft Senioren Ü64 2019: USC verpasst die Medaillen knapp

USC Senioren Ü64

USC Magdeburg Ü64 Herren (Foto: USC)

Die Endrunde der Deutschen Meisterschaft im Volleyball der Seniorinnen und Senioren wurde in Minden mit jeweils 12 Mannschaften pro Altersklasse ausgetragen. Der USC Magdeburg, verstärkt mit einigen Spielern aus der Region, hatte sich in der Altersklasse ü64 dafür qualifiziert.

Nach holprigem Start und einer Niederlage fand sich das Team zu einer starken kämpferischen Leistung zusammen und besiegte den USC Heidelberg und TG Römerstadt Frankfurt jeweils mit 2:0. Im anschließenden Halbfinale wurde SSV Ulm im ersten Satz mit einer überzeugenden spielerischen Leistung deutlich geschlagen, im zweiten Satz gab es sogar zwei Matchbälle zum Finaleinzug für den USC, die aber unglücklich vergeben wurden sowie auch der folgende Entscheidungssatz zum 1:2.

Im Spiel um Platz 3 traf man dann auf die alten Bekannten von Rotation Prenzlauer Berg, denen man sich nach großem Kampf 17:25, 24:26 geschlagen geben musste. Trotz des denkbar knapp verpassten Finales wurde der 4. Platz anschließend gebührend beim Bier gewürdigt.

Aufstellung: Harders, Judenberg, von Kracht, G. Müller, Pälecke, Rethfeld, Röder, Siems, Wachsmann, Zimmermann, Mannschaftsleiter K. Voigt.

Ulrich Zimmermann