21.01.2024: Damen II holen sich mit schmalen Kader 4 Punkte

Es war ein zäher Spieltag. Was nach dem letzten Spieltag verbessert werden sollte, wurde leider nicht umgesetzt. Keine stabile Feldabwehr, Aufschläge gingen zu oft ins Aus und die Durchschlagskraft im Angriff war auch nicht berauschend. Trotzdem konnten die Damen vom USC Magdeburg beide Spiele gegen MSV 90 3:2 (25:21, 22:25, 23:25, 25:20, 15:7) und gegen die Blankenburger Volleyballfreunde 3:1 (25:14, 21:25, 23:25, 25:20) für sich gewinnen.

07.01.2024: Damen II holen drei Punkte

Was für ein spektakulärer Spieltag bei den 2. Damen vom USC Magdeburg zum Jahresauftakt. Mit jeweils fünf Sätzen gegen USV Halle II (25:8, 25:27, 20:25, 25:17, 15:12) und gegen VC BiWo (24:26, 25:21, 25:10, 22:25, 22:25, 8:15) wurde gekämpft, geackert und teilweise gekraucht. Doch das hat sich gelohnt und die 2. Damen vom USC Magdeburg nehmen drei Punkte mit nach Hause.

23.12.2023: Weihnachtszeit und Rutschgefahr

Der USC Magdeburg wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

18.09.2023: Graue Wölfe nehmen auch die nächste Pokalhürde

War schon der Erfolg im Stadtpokal eine kleine Überraschung, so war auch das Weiterkommen in der Qualifikation für den Landespokalwettbewerb nicht zu erwarten.
Mit zwei glatten 3:0-Siegen setzte sich das Team von Bernd Wachsmann letztendlich deutlich gegen den Kreispokalsieger Post SV aus Stendal und das Landesliga-Team der WSG Reform Magdeburg durch und harrt nun der Dinge, sprich Gegner, die dann Ende November auf das 'Wolfsrudel' zukommen.

03.09.2023: 2. Damen vom USC Magdeburg in Vorbereitung

Die neue Saison steht in den Startlöchern und da bietet sich ein Vorbereitungsturnier gut an. Die 2. Damen vom USC Magdeburg fährt nach Brandenburg an der Havel und wird in Vorbereitung auf die Liga gegen Teams aus der Oberliga und Regionalliga am Netz stehen.

19.06.2023: BallKids beim „Ball über die Schnur“-Turnier in Barby

Am 13.6. haben die BallKids an ihrem ersten Turnier teilgenommen. Gemeinsam mit den
Volleyball-Minis des SV Pädagogik Schönebeck spielten die Kinder Ball über die Schnur
(1vs.1). Das Turnier fand im Beachcenter bei Barby statt. Gespielt wurde also im Sand - eine
weitere neue Erfahrung für die Kinder und dank des guten Wetters ein besonderes Erlebnis.
Das Event bot den Kindern einen neuen Ansporn fürs Training. Außerdem konnten sie erste
Turniererfahrungen sammeln. Gemeinsam mit den Familien wurde im Anschluss gegrillt und
die Kinder hatten Zeit, sich auch außerhalb des Sports besser kennenzulernen. Die Kinder
hatten große Freunde, sodass wir hoffen, bald erneut ein solches Turnier spielen zu können.

18.06.2023: U18 Beachvolleyball Landesmeisterschaft

Für insgesamt 5 Teams ging es an einem sehr heißen Wettkampftag an den Start. Der lange Turniertag und die Sonne sollten ihre Tribute fordern, sodass gerade im späteren Turnierverlauf nicht mehr alle Teams auf 100% kämpfen konnten und zwei Spiele nicht mehr sportlich entschieden werden konnten. Am Ende standen drei Spieler des USC Magdeburg und ein Spieler des USV Halle im Finale, in dem sich das Duo Buchmayer/Hort gegen Klemm/Otto (USV) durchsetzen konnten. Hinzukommen die weiteren Platzierungen 5 und 9 für die USC Teams.

17.06.2023: U16 Beachvolleyball Landesmeisterschaft

In Barby gingen 3 Teams des USC an den Start. Wovon sich eines bis ins Halbfinale spielte und dann dort mit viel Kampf in einem sehr engen Spiel gegen ein Zeitzer Team durchsetzen. Im Finale waren dann aber die Kräfte erschöpft, sodass der Vizemeistertitel und die Plätze 5 und 9 für den USC zu Buche standen.

04.06.2023: U17 Beachvolleyball Landesmeisterschaft

An der Montego gingen bei der im Rahmen der Landesjugendspiele ausgetragenen Landesmeisterschaft bei den Jungs 5 Teams des USC Magdeburg an den Start. Dadurch war der Turnierbaum geprägt von einigen USC internen K.O. Spielen. Am Ende eines langen und harten Wettkampftages ging nicht nur der Landesmeistertitel an den USC Magdeburg sondern auch noch die weiteren guten Platzierungen 3, 5, 7 und 9.

27.05.2023: USC Damen erreichen Platz 9 bei den Deutschen Senioren-Meisterschaft in Dresden

Die Mädels vom USC hatten sich eigentlich mehr erhofft, doch leider hatten sie die Staffel mit dem 1. und 2. Platz vom Vorjahr erwischt. Sie belegten in der Vorrunde Platz 3 und über ein verwirrendes über Kreuz spielen, konnten Sie sich gegen Rostock den 9. Platz sichern.

12.05.2023: USC Damen nehmen an Deutschen Senioren-Meisterschaft in Dresden teil

Pfingsten heißt „Deutschen Senioren-Meisterschaft“ und diese finden in diesem Jahr in Dresden statt. Unsere Damen vom USC Magdeburg haben sich dafür qualifiziert und werden in der Altersklasse Ü37 zusammen mit ehemaligen Nationalspielerinnen und Bundesliga-Akteurinnen sich am Netz messen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

15.04.2023: USC-Damen II holen sich den VVSA-Pokal

Diesen Samstag öffnete VC 97 Staßfurt zum VVSA-Pokal die Hallentür. Mit fünf Teams, u.a. VC Bitterfeld-Wolfen I, VC Bitterfeld-Wolfen II, VC 97 Staßfurt, WSG Reform und USC Magdeburg kämpfte man um den Pott. Doch durch KO-Modus und einem starken Kader konnte das erste Spiel gegen VC Bitterfeld-Wolfen II (2:1) und das Finale gegen VC Bitterfeld-Wolfen I (2:0) gewonnen werden und die Damen vom USC Magdeburg gewinnen den Pokal.

29.01.2023: 2. Damen: Starker Auftritt in eigener Halle

Mit einem Sieg gegen MSV 90 3:1 (21:25, 25:20, 25:18, 25:20) und SG Dessau 3:2 (25:18, 25:21, 14:25, 21:25, 15:11) können die Damen vom USC den erste Spieltag im neuen Jahr, in eigener Halle mit 5 Punkten verbuchen.

22.01.2023: 2. Damen: Erster Spieltag in Hauptrunde

Am kommenden Sonntag haben die 2. Damen vom USC Magdeburg ihr erstes Hauptrundenspiel in eigener Halle und Gegner wie SG Dessau und der Magdeburger SV 90 werden auf der anderen Spielfeldhälfte um die Punkte kämpfen.

01.01.2023: 2. Damen: Neues Jahr - neue Ansetzung

Im letzen Jahr haben die 2. Damen vom USC Magdeburg die Vorrunde mit Bravour bestanden. Doch 2023 werden die Ladies mit Mannschaften wie VC Bitterfeld-Wolfen, SG Dessau und Päd. SBK/OSC schon den einen oder anderen Gegner auf der anderen Feldhälfte sehen, der Gegenhalten kann.

20.12.2022: Weihnachtszeit und Rutschgefahr

Der USC Magdeburg wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

19.11.2022: Auf und ab in den Leistungsklassen der U16 und U20

Beim U16 weiblich Spieltag der LK II konnte jedes der drei Teams einen Sieg verbuchen, sodass am Ende das Satzverhältnis entscheiden musste. Die USC Mädels belegten dabei den dritten Platz, konnten aber die vor ihnen platzierte Mannschaft aus Reform besiegen.
Nachdem die U16 männlich in die LK II abstieg, mussten sie sich nur dem Team aus Gommern geschlagen geben und konnten gegen Reform und Egeln gewinnen. Damit steht ein zweiter Platz in der LK II.
Die U20 männlich musste ausnahmsweise auf seine Landeskaderspieler verzichten und konnte somit mit dem Team aus Dessau nicht mithalten. Aufgrund einer Verletzung ging dann auch noch das Spiel gegen Ballenstedt bis in den Tiebreak und sogar verloren. Damit spielt die U20 männlich am nächsten Spieltag in der LK II.

12.11.2022: U14 startet in die Saison und U18 Mannschaften im Einsatz

Das neu geformte Team der U14 durfte sich das erste Mal gegen andere Mannschaften testen. Dabei konnte man gleich die WSG Reform schlagen, hatte aber gegen den Burger VC das nachsehen. Damit heißt es für den nächsten Spieltag die Qualifikation für die LK II.
In der LK III der U18 weiblich kämpften 5 Teams um den Aufstieg in die LK II. Die USC Mädels konnten dabei erneut gegen Braunsbedra gewinnen und dazu gegen Zörbig und Reform sehr knappe Sätze erspielen, leider ohne Satzerfolg.
Die zweite Mannschaft der U18 männlich hatte mit vielen krankheitsbedingten Ausfällen und somit auch den Gegnern zu kämpfen. Für sie gab es leider nichts außer Erfahrungen zu sammeln.
Die erste Mannschaft reiste aus gleichen Gründen nur zu sechst zum Spieltag in der LK I an. Die Jungs ließen jedoch nur einen der vier Sätze knapp werden und kürten sich ohne Satzverlust zum Spieltagssieger.

15.10.2022: U20 startet in die Saison und U16 mit zweiten Spieltag

Nach Absage des ersten Spieltages, startete nun auch die U20 in die neue Hallensaison. Trotz zweier Tiebreaks und einem 2:0 Sieg stand am Ende nur ein dritter Platz zu buche.
Die U16 männlich hatte sich für die LK I qualifiziert, war da aber, auch wegen schlechter Besetzung, chancenlos und stieg in die LK II ab.
Die U16 weiblich konnte ihren ersten Sieg einfahren gegen Kleinpaschleben. Wegen einer deutlichen Niederlage gegen das Team Dessau verbleibt die Mannschaft aber in der LK II.

08.10.2022: U18 männlich Zuhause und U18 weiblich unterwegs in Halberstadt

Im Duell der neuen Mannschaften mussten sich die USC Mädels der Mannschaft des Martineum Halberstadts geschlagen geben. Gegen Braunsbedra konnte jedoch ein deutlicher Sieg verbucht werden.
Zeitgleich spielten die beiden U18 männlich Mannschaften vor heimischer Kulisse in der SH3. In der LK II um die erste Mannschaft der U18 ginge alle drei Partien bis in den Tiebreak und am Ende stehen die USC Jungs als Spieltagssieger fest und steigen in die LK I auf.
In der LK III konnte die zweite Mannschaft den ersten Satzerfolg der Saison verbuchen im Lokalduell gegen die WSG Reform, konnte jedoch kein Spiel für sich entscheiden.

24.09.2022: U16 Teams in die Saison gestartet

In der Altersklasse U16 starten bei Jungs und Mädels jeweils ein Team für den USC. Das neu formierte weibliche Team mit vielen Anfängerinnen und neuen Trainerteam konnte im Lokalduell gegen Reform Magdeburg auch gleich den ersten Satzerfolg verbuchen, mehr war aber noch nicht drin.
Auch bei den Jungs gab es Umbruch im Trainerteam, aber hier sind die Spieler schon etwas länger dabei und so konnte man am ersten Spieltag die WSG Reform und Egeln schlagen. Gegen Gommern und Burg hatte man jedoch das nachsehen.

17.09.2022: U18 Teams in die Saison gestartet

Am Samstag ging es auch für die Jugend wieder an den Ball. In der Altersklasse U18 schlugen dabei gleich drei USC Teams auf. Sowohl bei der U18 weiblich als auch bei der zweiten Auswahl der U18 männlich standen ein Großteil der Kinder das erste mal auf dem Feld und konnten erste Erfahrungen sammeln.
Für die erste Mannschaft der U18 männlich hieß es nach dem ersten Spieltag einen deutlichen Sieg gegen die WSG Reform einzufahren und sich gegen den Burger VC knapp in drei Sätzen geschlagen geben zu müssen.

11.09.2022: 2. Damen starten in neue Saison

Die 2. Damenmannschaft vom USC Magdeburg startet am kommenden Sonntag in die neue Saison 2022/2023. Zum ersten Spieltag sind die USC-Mädels zu Gast beim WSG Reform Magdeburg. Die beiden Magdeburger Mannschaften werden zusammen mit der Landesauswahl Sachsen-Anhalt die Saison in der Sparkassen Landesoberliga eröffnen.

25.07.2022: Beachvolleyball-Jugend-Stadtmeisterschaften am Dom

Am Dom wurden wieder die Stadtmeisterschaften der Beachvolleyballjugend Magdeburgs in der Altersklasse U17 ausgetragen. Bei den Jungs setzten sich in einem USC internen und sehr umkämpften Finale Leopold und Maurice in drei Sätzen gegen Felix und Denny durch.

24.07.2022: Deutsche Beach-Volleyballmeisterschaft U20 in Magdeburg

Der USC Magdeburg hat vom 22.-24.07.2022 die Deutsche Beach-Volleyballmeisterschaft U20 mit je 16 Mannschaften im weiblichen und männlichen Bereich auf dem Domplatz Magdeburg erfolgreich durchgeführt. Die Durchführung der Meisterschaften wurde ermöglicht durch die großzügige Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt.

Gesamten Bericht anzeigen

10.07.2022: Erste Beachvolleyball DM in Freiburg

Die Landesmeister Kunert/Lindquist und die Vizelandesmeister Buchmeyer/Hort in der Altersklasse U16 männlich haben den weiten Weg nach Freiburg zur deutschen Meisterschaft auf sich genommen. Dabei konnten die Teams bei Ihrem ersten überregionalen Wettkampf sowohl wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln als auch den USC Magdeburg würdig verteten. Ein großes Dankeschön geht an den Gesamtverein und an die Eltern, die jeweils durch finanzielle Unterstützung dieses Erlebnis ermöglichen konnten.

23.06.2022: BallKids beim Spiel- und Sportfest in der Grundschule am Grenzweg

Am 22.6. veranstaltete die Grundschule am Grenzweg in Zusammenarbeit mit der Zeitbild
Stiftung ein Spiel- und Sportfest für ihre Schülerinnen und Schüler. Dazu waren viele
Magdeburger Vereine eingeladen, um den Kindern verschiedene Sportarten vorzustellen und
gemeinsam mit ihnen auszuprobieren. Mit dabei war auch BallKids. Uns stand eine Ecke der
Halle zur Verfügung, welche wir nutzten, um mit den Kindern spielerisch einige Grundlagen
des Ballsport und insbesondere des Volleyballs zu üben. Das Interesse und auch die Freunde
vieler Kinder an den verschiedenen Sportarten war dabei sehr groß, sodass hoffentlich einige
von ihnen den Weg in den Ballsport finden.

22.06.2022: Wir suchen dich!

Wir suchen dich!

Nach der Saison ist vor der Saison. Ihr habt Bock auf Volleyball? Dann kommt zum Probetraining… und wenn alles passt, schlägst du in der Saison 22/23 in der Regionalliga Nordost für den USC Magdeburg auf. Wir freuen uns auf dich.

20.06.2022: Feriencamp Jugend

Im Rahmen von Magdeburg Beach 2022 findet auch ein Feriencamp für Kinder und Jugendliche statt. Vom 25. bis 29. Juli auf dem Domplatz in Magdeburg können unter Anleitung von Trainern und Profis neue Techniken und Taktiken gelernt werden. Es sind noch Plätze frei.

19.06.2022: Auch bei den Beach-Landesmeisterschaften der U17 und U19 kein Podium ohne den USC Magdeburg

Bei der U17 Landesmeisterschaft der Mädchen belegte das Team Heitzmann/Tölzer den 3. Platz. Es folgen ein 5. Platz (Riabchenko/Riabchenko) zwei 7. Plätze (Siems/Döring(USC MD/USV Halle) und (Wiese/Sämich(USC MD/VC BiWo)) und ein 9. Platz (Kühn/Markwald).

Im Wettkampf der Jungs gab es einen 2. Platz für das Duo Mechler/Mechler.

Im Wettkampf der U19 Mädchen setzte sich in einem USC internen Finale das Team Eilert/Höllger gegen das Team Gerstner/Schallehn durch.

Und einen weiteren Landesmeistertitel gab es für das gemische Team Seeger/Müller (USC MD/PSV 90 Dessau) bei der U19 männlich. Weiterhin belegten die Teams Wagner/Kriese (USC MD/PSV 90 Dessau) und Nguyen/Lindquist den Platz 9.

12.06.2022: Erfolgreiche Beachvolleyball-Landesmeisterschaften der U16 und U18

In der U16 weiblich belegte das beste USC Team Heitzmann/Tölzer den 3. Platz. Durchgesetzt haben sie sich dabei im Spiel um Platz 3 gegen das Team Siems/Döring (USC MD / USV Halle). Ein 5. Platz durch das Team Kühn/MArkwald rundet das gute Erbnisse ab.

Bei der U18 weiblich erspielten sich Gerstner/Schallehn den Landesmeistertitel. Hinzukommen zweimal Platz 7 für das Team Riabchenko/Riabchenko und das Team Sämisch/Wiese (VC BiWo / USC MD).

Der Landesmeistertitel in der U16 männlich konnte sich in einem USC internen Finale das Team Kunert/Lindquist sichern vor dem Team Buchmeyer/Hort. Das Team Drebenstedt/Mehnert belegte zusätzlich den Platz 9.

Die beste Platzierung in der U18 männlich ist der 4. Platz für das Team Kluschke/Kornelius (USC MD / USV Halle), gefolgt von einem 5. Platz für das Team Buchmeyer/Hort. Weiterhin gab es zweimal Platz 7, sowohl für das Team Klemm/Zacharias als auch für das Team Mechler/Mechler und noch einen 9. Platz für das Team Kunert/Lindquist.